Kriegstreiber auch in Deutschland!?

Die Ukraine im Krieg und geleichzeitig Politiker-Tourismus in die Ukraine. Man - was haben wir, was hat Europa, für mutige Politiker. Begeben sich mitten in Kriegsgebiet. Wo Russland doch einen Vernichtungskrieg gegen die Ukraine führt.


Ich frag mich, warum die alle in der Ukraine antanzen müssen. Vielleicht rechnet die ukrainische Regierung ja damit, dass mal ein Querschläger einen westlichen Politiker trifft. Das wäre dann eine weitere gute Möglichkeit, den Westen mit in den Krieg hineinzuziehen. Was haben wir nur für blauäugige Politiker in Deutschland. Insbesondere die derzeitigen Grünen können offensichtlich nicht abwarten, bis deutsche Soldaten ihr Leben für andere machtsüchtige Politiker riskieren. So tönt auch die Baerbock lautstark aus Mali, dass deutsche Soldaten weiter in Mali kämpfen sollen. Für ein Militärregime in Mali, das so zwielichtig ist, dass Frankreich seine Soldaten abzieht. Da fehlen einem die Worte. Eine Partei, die stets gegen Krieg war, kann wohl kaum abwarten, bis sie mitten im Krieg steht. Ach – ich hab ja ganz vergessen: in Mali wird ja unsere Freiheit verteidigt. So wie seinerzeit unsere Sicherheit am Hindukusch verteidigt wurde. Überwiegend deutsche Laien auf der internationalen Politik-Bühne. Sie sollten besser ihre Energien für die Menschen in Deutschland einsetzten. Denn dafür wurden sie gewählt.

Zurück zur Artikelliste

Am 14.04.2022 veröffentlicht