Galerie

Zeit, zur Besinnung.

Werte verbinden. Menschen. Generationen.

... es sind die Werte, Tugenden und Eigenschaften, die Menschen verbinden. Wie beispielsweise: Energie, Konzentration, Mut und Willenskraft, Ehrlichkeit, Bescheidenheit, Höflichkeit, Ruhe und Gelassenheit - sowie Beständigkeit. Wenn du sie selbst lebst, reicht das nicht. Du musst sie weitergeben. An unsere Kinder. Nur dann werden diese Werte, Tugenden und Eigenschaften weiterleben.

Werte verbinden. Menschen. Generationen.
Immer wieder sich erinnern. Die Natur zeigt es uns. Bewegung belebt.

Der Mensch besteht zu ca. 70% aus Wasser. Damit kann der Mensch sich gut an den „Gesetzen“ des Wassers orientieren. Wasser, das in Bewegung ist, bleibt sauber. Es lebt. Je schneller es sich bewegt, je mehr Kraft bekommt es. Schadstoffe können ihm wenig anhaben. Denn sie werden einfach weggespült.

Immer wieder sich erinnern. Die Natur zeigt es uns. Bewegung belebt.
Durchspringe deine Blockaden!

Nicht dein Körper blockiert dich. Nein es ist (meist) dein Geist... Werde dir darüber klar, wie du leben möchtest! Mit welchen Menschen du leben möchtest! Was du künftig machen möchtest! Lebe einfach (nur) dein Leben.

Durchspringe deine Blockaden!
Ruhe und Gelassenheit

Menschen, die Ruhe und Gelassenheit ausstrahlen, geben Sicherheit. Und wer sich in Sicherheit wiegt, fühlt sich wohl. Ruhe und Gelassenheit sind Zeichen von Kraft. Wer nervös und hektisch agiert, läuft Gefahr, Fehler zu begehen. Das hat jeder von uns sicher schon selbst festgestellt. Ruhig und gelassen bleiben alle, die wissen, wie Probleme anzupacken und zu lösen sind. Probleme und Aufgaben bedrücken bzw. erdrücken Menschen. Deshalb können nachfolgend Hinweise, Probleme zu lösen, für manchen hilfreich sein. 1. Versuchen Sie nicht das Rad neu zu erfinden. 2. Überprüfen Sie, was vorhanden ist und knüpfen Sie daran an. 3. Tasten Sie sich in kleinen Schritten vor. 4. Konzentrieren Sie sich auf das Wesentliche. Ein WENIGER ist oft ein MEHR! 5. Betrachten Sie Ihr Problem, Ihre Aufgabe auch aus anderen Perspektiven. 6. Lass Sie sich nicht einengen. Lösen Sie sich gegebenenfalls von einem System, einer Ebene.

Ruhe und Gelassenheit
Wenn die Welt dich blendet, schau in den Himmel und dein Blick wird (wieder) klar.

Oft sind wir gefangen in unserer „kleinen“ Welt. Glauben, das was wir tun, ist das Wichtigste auf der Welt. Meist weit gefehlt. Die Kunst ist, Abstand halten. Und andere Perspektiven wählen. Und aus anderer Sicht auf das schauen, was uns bewegt.

Wenn die Welt dich blendet, schau in den Himmel und dein Blick wird (wieder) klar.
Wie du gut durchs Leben kommst:

... werde dir deiner Energie bewusst, konzentriere dich (stets) auf dein Gegenüber, zeige Mut und Willenskraft, sei immer ehrlich, Bescheidenheit spiegelt deine Stärke wider, Höflichkeit wird dir Türen öffnen, Ruhe und Gelassenheit bringt dir Freunde, Beständigkeit schafft Ansehen.

Wie du gut durchs Leben kommst:
Bescheidenheit ...

... immer mehr Menschen werden erkennen, was wirklich wichtig ist im Leben, (leider oft nur) wenn sie (richtig hart) gefordert werden.

Bescheidenheit ...
Diskriminierungen bekämpfen!

... wähle einfach eine andere Sicht. Menschen werden diskriminiert. Und das aus vielen unterschiedlichen Gründen, wie zum Beispiel: Hautfarbe, Handikap, Armut, Religion, Volkszugehörigkeit, ... Es stellt sich die Frage: Gibt es überhaupt Menschen, die nicht diskriminiert werden? Da meist das Gefühl dir sagt, dass du diskriminiert wirst, kann jeder Diskriminierungen selbst entgegentreten. Einfach das eigene Selbstbewusstsein stärken! Dann prallen Diskriminierungen (schnell und leicht) ab.

Diskriminierungen bekämpfen!
Denke stets an die Indianische Weisheit!

Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werden die Menschen feststellen, dass man Geld nicht essen kann.

Denke stets an die Indianische Weisheit!